Bewilligung

Im Falle einer Bewilligung eines Projektes durch Zirkus macht stark wird ein Zuwendungsvertrag zwischen dem Verband und dem Antragsteller geschlossen.

Nachdem der Antrag bei Zirkus macht stark eingereicht wurden, prüft ihn unser Projektbüro. Er wird innerhalb von sechs Wochen nach der Frist der Auswahlkommission vorgelegt.

Die Auswahlkommission entscheidet darüber, ob der Antrag befürwortet wird oder nicht. Wenn Sie einen positiven Bescheid von uns erhalten, wird Ihr Antrag über die Datenbank bewilligt und ein Zuwendungsvertrag erstellt.

 

 

Bewilligungen

Folgende Unterlagen brauchen Sie im Falle einer Bewilligung:

 

 

Zusätzlich müssen Sie uns folgende Unterlagen per Post schicken oder in der Förderdatenbank kumasta als Anlage hochladen:

  • Satzung des Vereins (wenn der Antragsteller eine e.V. ist)
  • Vereinsregister- oder Handelsregisterauszug aktuellen Handelsregister bzw. Vereinsregisterauszug, woraus wir erkennen können, wer unterschriftsberechtigt ist. Veränderungen dazu (innerhalb der Projektlaufzeit) müssen uns mitgeteilt werden
  • Vorhandenes pädagogisches Konzept des Antragstellers

 

Nachweise

Nach Beendigung der Maßnahme oder nach Ende des Kalenderjahres muss die Verwendung der Zuwendung nachgewiesen werden (Verwendungsnachweis). Alle Nachweise werden (wie auch die Anträge) in der Förderdatenbank kumasta erstellt und eingereicht. Sie bestehen aus einem zahlenmäßigen Nachweis und einem Sachbericht. Die lokalen Bündnisse haben immer zwei Monate nach Ende des Bewilligungszeitraum Ihre Nachweise einzureichen.

Wenn ein Projekt überjährig ist, muss zu Ende Februar ein Zwischennachweis eingereicht werden. Normalerweise besteht ein Zwischennachweis aus einem zahlenmäßigen Nachweis und einem Zwischenbericht. Falls die Laufzeit des Vorhabens kürzer als ein Jahr ist, wird im Zwischennachweis auf die Vorlage eines Zwischenberichts durch den Letztzuwendungsempfänger verzichtet. Zwischenberichte für mehrjährige Vorhaben dürfen mit dem nächst fälligen Sachbericht verbunden werden, wenn der Berichtszeitraum für ein Haushaltsjahr drei Monate nicht überschreitet.

Mit den Nachweisen müssen alle Belege im Original an Zirkus macht stark geschickt werden. Außerdem sollten Sie uns Materialien der Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentationsmaterialien mitschicken (z.B. Fotos, Videos, Flyer, Stories aus den Maßnahmen, Presseartikel etc.).

 

Öffentlichkeitsarbeit

Veröffentlichungen (Print /digital) im Rahmen von Maßnahmen, die durch Kultur macht stark gefördert werden, sollten die Richtlinien des Corporate Designs im Förderprogramm beachten. Hier können Sie Logos / CD-Manual sowie Gestaltungselemente herunterladen.